Platz 2 - Sieglinde Kersting

Alter: 57 Jahre
Beruf: Reformhaus-Fachberaterin
Schwerpunkte und Ziele: Seit den 90er Jahren setze ich mich bei der ÖDP dafür ein, dass die Erde ein vielfältiger Lebensraum für alle Lebewesen ist und bleibt. Ich mache mir Sorgen darum, dass sich das Klima in einem beängstigenden Maße erwärmt und Lebensräume von Menschen, Tieren und Pflanzen unwiederbringlich zerstört werden. Ich ärgere mich, dass Konzerne unverhohlen auf Politiker und Gesetzgebung Einfluss nehmen. Ich habe es wirklich satt, dass den Menschen die einseitig materialistische, auf ständiges Wirtschaftswachstum ausgerichtete Politik aufgezwungen wird. Ich möchte ein Wirtschafts- und Gesellschaftssystem, das statt an kurzfristiger Gewinnmaximierung an dem Gemeinwohl orientiert ist und Wohlstand nicht nur materiell definiert.
Auch in unserem lebenswerten Münster sollte Nachhaltigkeit und Menschlichkeit in Politik einfließen.

Deshalb engagiere ich mich bei der ÖDP in Münster und kandidiere auf Platz 2 der Reserveliste und bin im Wahlbezirk 5 / Uppenberg aufgestellt.

Ich möchte mich im Münsterschen Stadtrat und in den Ausschüssen ...
 ... besonders für Kinder, Jugendliche und Familien einsetzen. Ich bin für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, aber nicht auf Kosten des Zusammenlebens der Familien und deren Kinder. Die jetzigen gesetzlichen Grundlagen sind nicht zufriedenstellend.
Ich bin davon überzeugt, dass eine Grundsicherung für Familien (ÖDP-Erziehungsgehalt) die Familien- und Kinderarmut mildern würde.

...für Soziales und Gesundheit engagieren, um dort z. B. die Belange von sozialer Kälte zu entgegnen und die Aufnahme von Flüchtlingen in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

...möchte ich mich im Ausschuss für Schule und Weiterbildung für eine entschleunigte Bildung unserer Kinder und ein gute Unterbringung der Volkshochschule -VHS einsetzen.

Die ÖDP Münster verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen